Volles Haus: Neujahrsempfang am 11.Januar 2015

Der Vorstand lud ein und die meisten SCIA Mitglieder kamen: mit knapp 70 Teilnehmern verzeichnete der SCIA den größten Neujahrsempfang seines Bestehens. Peter und Christa Seidl hatten ein zünftiges Weißwurstfrühstück vorbereitet und Wolfgang Willner nahm die Gelegenheit zum Anlass, einen Ausblick auf die bevorstehende Saison. Und hier hatte er durchwegs Erfreuliches zu berichten, da neben den sportlichen Aktivitäten auch andere Segelprojekte wie Fahrtensegeln oder Segelausbildung von engagierten Clubmitgliedern angestoßen wurden. So wird der SCIA seinen Mitgliedern Angebote vom Feinsten bieten können, die vom Regattatraining bis zu Matchrace Veranstaltungen, vom Jüngstenschein bis zu Führerscheinen für die Küstenreviere reichen. Bleibt nur zu hoffen, dass für die vielen Projekte auch genügend Wochenenden zur Verfügung stehen. Aber wenn die momentane Wetterlage ein Vorbote des Klimawandels ist, könnte die Segelsaison ja demnächst kurz nach dem Jahreswechsel beginnen.

Tom König