der Club
 
Sportabteilung
 
Jugendabteilung
 
Aktuell
 
Kontakt
 

 

NEU, jetzt auch für den Laser Nachwuchs!

Optiliga - Laserliga - was ist das?

Hauptziel der Optiliga ist es, junge Segler ohne Regattaerfahrung an das Regattasegeln heranzuführen. Optiliga-Regatten sind somit in erster Linie Trainingsveranstaltungen in Regattaform, bei der die Segler von den Trainern auf dem Wasser angeleitet werden. Die Trainer werden hauptsächlich von den jeweils veranstaltenden Vereinen gestellt. Diese Vereine stellen aber sicher, dass auswärtige Trainer auf den Motorbooten des Veranstalters mitfahren können, sofern Sie nicht ein Motorboot Ihres eigenen Vereins nutzen können. Wenn Sie dies wünschen, setzten Sie sich bitte spätestens 1 Woche vor der jeweiligen Veranstaltung  mit dem Jugendleiter des veranstaltenden Vereins in Verbindung. Die Telefonnummer finden Sie in der Ausschreibung.  

Da die Segler auch auf die Regattaergebnisse schauen, müssen wir darauf achten, dass das Leistungsspektrum der Optiliga nicht zu breit wird, sonst wirkt das auf die Mehrheit der Regattaanfänger demotivierend. Segler, die schon 6 oder mehr Aufstiegspunkte  ersegelt haben sind deshalb nicht mehr startberechtigt.

Termine 2017

Sonntag, 21. Mai 2017 Pilsensee SCP
Sonntag, 25. Juni 2017 Ammersee HSC
Sonntag, 02. Juli 2017 Ammersee SCIA  
Sonntag, 09. Juli 2017 Wörthsee SVW   Abschlussveranstaltung
 
Beginn jeweils 10.00 Uhr, gut gelaunt und fertig aufgeriggt. Am letzten Regattatag findet eine Siegerehrung mit tollen Preisen und Pokalen statt.

Das Anschreiben an die Jugendleiter der Vereine, die Ausschreibung der Klassen Opti und Laser und die Trainerhinweise können hier heruntergeladen werden.

Sicherheitshinweise beachten!!

Leider gibt es von den Wettfahrtleitern immer wieder Klagen über den mangelnden Sicherheitszustand der Boote. Der Anmeldung liegt deshalb eine Sicherheitscheckliste bei, die von den Seglern/Eltern auszufüllen ist. Wir bitten die Eltern das Boot unbedingt auf Vollständigkeit der Ausrüstung hin zu prüfen..